4. Deutscher Winterwandertag 2020 in Schöneck

Liebe Wanderfreunde aus Nah und Fern,

in der Zeit vom 22.01. bis 26.01.2020 fand in Schöneck der 4. Deutsche Winterwandertag statt. Auch unsere Vereinsmitglieder Almut und Dieter Kaul, Rosi Seidel, Ursula Kahnt, Elke Douscha und Sigrid Voigt hatten sich zur Absicherung dieses Events als Wanderleiter oder Schlussläufer bereit erklärt und so zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen.

Zurück zur Auswahl

auf Bild klicken für Gro▀format
Grund genug, auch als Verein daran teilzunehmen. Deshalb begaben sich im Rahmen der gemeinsamen Mittwochswanderungen insgesamt 50 Wanderfreunde des Greizer Wandervereins und der Freien Wandergruppe des Hainberger Sportvereins auf den Weg nach Schöneck. In Fahrgemeinschaften ging es zunächst mit PKWs nach Jocketa, und von da aus entspannt und umweltfreundlich zugleich mit der Vogtlandbahn weiter zum IFA Hotel und Ferienpark in Schöneck, an dem alle Wanderungen begannen und endeten. Bis zum Start unserer 10 Kilometer langen Wanderung blieb noch etwas Zeit, so dass sich einige Wanderer im Hotel noch etwas stärken konnten.
auf Bild klicken für Gro▀format

Zurück zur Auswahl

▄ber den Sandweg, vorbei am Neuwaldteich und der Vorsperre Rote Mulde ging es über den Kammweg zum Meiler bei Schöneck. Hier wurden wir mit Blasmusik, Glühwein und Gelegenheit zum Imbiss empfangen, bevor wir uns auf die restlichen Kilometer bis zum Bahnhof begaben. Wir haben eine schöne und gut vorbereitete Winterwanderung erlebt, auf der uns die Wanderführerin auch wertvolle Informationen zur Region geben konnte. Zudem konnten Gespräche mit Wanderfreunden z.B. aus Plauen, Zeulenroda, Aschaffenburg und Göttingen geführt werden.

Zurück zur Auswahl

auf Bild klicken für Gro▀format
Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Präsidentin des Vogtländischen Gebirgs- und Wandervereins, Kathrin Hager, die mit ihrem Organisationstalent und ihrem unermüdlichen Einsatz wesentlich zum Gelingen dieses Ereignisses beigetragen hat.

Klaus-Dieter Hellrich